schamanische ausbildung - crowdfunding

Aktueller Stand

 

Ziel 1 bis 31.12.2021              Ziel 2 bis 31.03.2022              Ziel 3 bis 30.06.2022              Ziel 4 bis 30.09.2022

 

 

 

 

 

 

 

Mein Projekt - die Ausbildung

 

Mit dem Crowdfunding ermögliche ich mir, mich in spirituellem schamanischem Heilen (www.spirituelle-auszeit.ch) auszubilden und damit mein bisheriges Wissen und Können auf körperlicher (Physiotherapie) und geistiger Ebene (hypnotische Kommunikation) um die seelische Ebene zu erweitern.

 

 

Das Crowdkapital 

 

Das Crowdkapital teilt sich in vier zu erreichende Ziele, wobei jedes Ziel CHF 2000 beträgt. Damit der Betrag des jeweiligen Ziels an mich ausgeschüttet wird, muss es bis zum oben angegebenen Datum erreicht werden. Der Stand wird 14tägig hier auf der Website aktualisiert.

 

 

Mein Dankeschön an dich

 

Bei folgenden Beträgen kannst du dich über folgende Überraschung freuen:

 

CHF   30.00 - CHF   49.00         Überraschungspaket  Wellness mini für daheim

CHF   50.00 - CHF   99.00         Überraschungspaket Wellness midi für daheim

CHF 100.00 - CHF 149.00         intiutive Behandlung 30 Minuten oder GYROKINESIS® 4er Abo

CHF 150.00 - CHF 199.00         intuitive Behandlung 45 Minuten oder GYROKINESIS® 6er Abo

CHF 200.00 - CHF 249.00         intuitive Behandlung 60 Minuten oder GYROKINESIS® 8er Abo

CHF 250.00 - CHF 299.00         intuitive Behandlung 60 Minuten plus Überraschungspaket Wellness big für daheim oder

                                                     GYROKINESIS® 4er Abo plus personal training 60 Minuten

CHF 300.00 - CHF 349.00         intuitive Behandlung 60 Minuten plus Überraschungspaket Wellness maxi für daheim oder

                                                     GYROKINESIS® 6er Abo plus personal training 60 Minuten

 

Bei der intuitiven Behandlung fliessen all mein Wissen und Können aus Massage, Entspannung, Bewegung und ab Januar 2022 auch Schamanismus in einander. Nach einem gespräch mit dir entscheide ich intuitiv, welche Behandlung derzeit für deine individuellen Bedürfnisse passt. Alles immer mit dem Ziel der inneren Ruhe.

 

 

Vorgehen bei Interesse

 

Möchtest du mich und mein Projekt unterstützen, fülle das Kontaktformular aus und warte auf deine Bestätigungsmail mit den Kontoangaben.

Nach Zahlungseingang erhältst du eine Bestätigungsmail über den eingegangenen Betrag und mein Dankeschön an dich.

Wurde das Ziel erreicht, sende ich dir deine Überraschung bzw. deinen Dankeschöngutschein zu und kontaktiere dich für einen Termin.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Crowdfunding – was ist das

Crowdfunding ist eine Form von Finanzierung für Projekte. Ein zu erreichendes Kapitalziel wird festgelegt und Personen, die dieses Projekt unterstützen möchten, zahlen einen Betrag ein. Im Gegenzug erhalten sie dafür eine Gegenleistung. Wird das festgelegte Ziel erreicht, wird der Betrag für das Projekt an den Projektsteller ausbezahlt und die Unterstützenden erhalten ihre Gegenleistung, wird das Ziel nicht erreicht, wird der Betrag nicht ausbezahlt und die Gegenleistungen entfallen. 

 

 

Warum Crowdfunding als Finanzierungsmöglichkeit für mich?

Ich mag die persönliche Komponente dieser Finanzierungsart; „echte“ Menschen geben mir ihr Geld und Vertrauen und ich darf ihnen im Gegenzug etwas Gutes tun.

 

 

Mein Weg – wer bin ich – warum mein Projekt?

 

Nach meiner Ausbildung zur Physiotherapeutin und einer Vielzahl an Weiterbildungen kristallisierte sich immer mehr heraus, dass mich rein symptomatisches Behandeln nicht zufrieden stellt und mich vielmehr die wahren Ursachen sowie eine langfristige Veränderung der Beschwerden interessieren. 

 

Die Weiterbildung Prototherapie (www.prototherapie.de) eröffnete mir dahingehend neue Möglichkeiten sowohl für meine Untersuchung als auch für die Behandlung meiner Patienten. Gleichzeitig veränderte sie meine Denkweise: hatte ich vorher die Beschwerden der Patienten eher mechanisch und lokal betrachtet, so sah ich anschliessend den Körper auf physischer Ebene als Einheit. Ich verstand ausserdem, wie wichtig eine freie Wirbelsäule ist, auch im Bezug auf körperliche Beschwerden der Extremitäten. 

 

Damit meine Patienten auch unabhängig und selbstständig zu einer freien Wirbelsäule beitragen können, kam ich zum GYROKINESIS® (www.gyrotonic.com). Überzeugend fand ich, die ganzheitliche Denkweise dieses Training sowie dass ausser einem Hocker kein weiteres Equipment nötig ist. Das GYROKINESIS® Konzept biete ich seither als Gruppen- oder personal training an und es ist immer auch Teil meiner Behandlung. Einerseits als Training bei allen gängigen Beschwerden meiner Patienten. Andererseits aber vor allem auch für die Diagnostik. Denn durch diese dreidimensionalen und ganzkörperlichen Bewegungen zeigen sich mir besser die Schwachstellen, und damit häufig Ursachen, für die Beschwerden meiner Patienten.

 

Diese zwei Weiterbildungen ermöglichten mir mit meinem neuen Repertoir und meinen neuen Denk- und Sichtweisen Verbesserungen bei Patienten zu erzielen, bei denen ich vorher nicht weiter gekommen bin. Es gab jedoch weiterhin Patienten, bei denen ich häufig an meine Grenzen kam, und das waren die chronischen Schmerzpatienten. Daher entschied ich mich für die Weiterbildung in hypnotischer Kommunikation für Pflege- und Gesundheitsberufe bei der Schweizerische Ärztegesellschaft für Hypnose (www.smsh.ch). Seither sind mir die Kraft und Macht von Worten sehr bewusst und ich achte viel mehr auf meine Wortwahl. Ausserdem verfüge ich über eine wunderbare Übung, mit der ich sehr effektiv meine Schmerzpatienten bei der Bewältigung ihrer Schmerzen unterstützen kann.

 

Und dann wurde mir mitten in einer Behandlung meine Hellfühligkeit bewusst: plötzlich verstand ich, dass ich die Gefühle meiner Patienten und manchmal auch ihre Seelen- oder Lebensgeschichte spüren kann. Nach einigem Ausprobieren und vielem Zögern wurde für mich irgendwann klar, dass ich die Arbeit mit Seelen fundiert erlernen möchte. Und nach einiger Recherche wurde klar, dass ich das nötige Wissen und die entsprechenden Techniken in schamanischer Arbeit finde. 

 

Dann ging die Internetsuche nach einer geeignet Ausbildung los. Ich fand viele verschiedene Möglichkeiten, von Wochenendkursen zu 2 Jahreskursen, von Kursgebühren über CHF 500 bis zu CHF 25.000. Schlussendlich landete ich immer wieder auf der Website www.spirituelle-auszeit.ch von Barbara Campiche. Angezogen haben mich dass die Ausbildung nur in Einzelbetreuung stattfindet, der Ort an dem sie lebt und unterrichtet, sowie die Ruhe und Bodenständigkeit, die die Texte ausstrahlten. Überzeugt hat mich ein Telefonat mit ihr: ihre ruhige Art, die Bestätigung dass die Ausbildung individuell gestaltet wird und trotzdem konkrete Ziele erfolgt und die Möglichkeit, das Gelernte sofort umsetzen zu können so auch um die Ausbildung über das Crowdfunding finanzieren zu können.

 

 

Die Plattform – das Konto 

 

Da keine Crowdfunding Plattform Ausbildung unterstützt und es auch keine anderweitigen Kontolösungen gibt, habe ich mich entschieden, mein Crowdfunding mit einem gewöhnlichen Konto zu gestalten, das von der Treuhänderin Frau Sibylle Lüthi (www.sibylle-luethi.ch) verwaltet wird. Sie kontrolliert die Zahlungseingänge, hält mich 14tägig auf dem Laufenden, tätigt bei Erreichen eines Ziels die Auszahlungen an mich bzw. zahlt bei Nichterreichen der Ziele das Geld wieder zurück.

 

 

Noch Fragen?

 

Dann freue ich mich auf deine Nachricht unter crowdfunding@claudia-bewegt.ch!

 

 

Vielen Dank für dein Interesse!

 

8
:
88
:
88
:
88
Vorname und Nachname  
E-Mail Adresse  
Natelnummer  
Ich freue mich über das Paket