Dipl. Physiotherapeutin in der Praxis Medical Health Therapiecenter GmbH

Gyrokinesis® Level 1 Trainerin

 

Aufgewachsen in Süddeutschland und Benin

Physiotherapieausbildung in Freiburg i.Br. (D)

Auslandsaufenthalte in Schweden und Tansania

Wohnhaft in der Schweiz seit 2003

Praxisinhaberin der Physiotherapiepraxis active physio 2006-2018

 

gallery/dsc_3826_sw

Vor einiger Zeit kam ich mit meinem Repertoir in der physiotherapeutischen Behandlung nicht weiter. Durch meine Behandlungsmethode Prototherapie hatte sich meine Sicht- und Denkweise in der Therapie sehr verändert und ich hatte verstanden, wie wichtig eine flexible und mobile Wirbelsäule ist, auch zum Lösen von Beschwerden in den Extremitäten. Ausserdem konnte ich den Körper nur noch als Ganzes sehen. Was mir fehlte waren effektive Übungen zum Lösen von Wirbelsäulenblockaden, die ich den Patienten auch mit nach Hause geben konnte. Und so stiess ich auf die Gyrokinesis Trainingsmethode.

 

In der Ausbildung war mir anfangs Vieles fremd, fand ich Vieles ungewohnt und dass ich Vieles rational nicht verstehen konnte machte mich ganz verrückt. Aber gleichzeitig spürte ich die positive Wirkung des Trainings. Schon aus der ersten Mittagspause kam ich etwas irritiert zurück: ich hatte eigentlich gar keinen Hunger gehabt und vor allem das übliche Bedürfnis nach Schokolade blieb komplett aus! Fast unglaublich war auch das Gefühl, mich frei bewegen zu können und zu spüren, wie schnell sich die Beweglichkeit verbesserte.

 

Also blieb ich nach dem Kurs weiter dran und übte. Das Konzept wirkte immer weiter und ich spürte immer mehr Erfolge: meine Haltung veränderte sich (als erstes wurde mein Bauch flacher), meine Beweglichkeit verbesserte sich in allen Gelenken (ich hätte nie für möglich gehalten, dass ich mich so "ballettmässig" weit bewegen kann), meine üblichen Schmerzen liessen nach, der "Buckel" an der unteren Halswirbelsäule verschwand, ich habe gefühlt mehr Kraft im PIlatestraining, im Schwimmen bewege ich mich müheloser, mein hallux valgus ist weniger stark ausgeprägt und mein Kiefergelenk knackt nur noch selten. Und auch jetzt verändern sich mein Körper und mein Bewegungsverhalten noch mit jeder Trainingseinheit. 

 

Inzwischen macht es mir aber auch einfach unheimlich Freude, meine Kunden im Training zu begleiten und an ihnen viele postive Veränderungen zu beobachten.

 

Claudia bewegt - vielleicht auch Sie!?

 

ÜBER MICH

UND ICH

GYROKINESIS®

gallery/zertifikat_gyrokinesis